Rufen Sie uns gerne an: 05308 52112255

C11E & C22E

Ihre Lösung für gewerb­liche Ladeinfrastruktur

Mit den eigenen Wallboxen hat CUBOS Hardware-Lösungen für das AC-Laden bis 22kW im Angebot. Damit ermög­li­chen wir Instal­la­tionen in Privat­haus­halten ebenso wie auf Firmen­ge­länden und in Park­häu­sern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zukunft der Mobilität ist elek­trisch. Und wir sind nicht nur Vorreiter, sondern wir entwi­ckeln die Zukunft des Lade- und Last­ma­nage­ments von Elek­tro­fahr­zeugen aktiv weiter.

In der Natur von CUBOS liegt es, stets einen Wissens- und damit Markt­vor­sprung zu haben. Aus unserer prak­ti­schen Erfahrung mit Wallboxen von mehr als 20 Herstel­lern kennen die verschie­denen Vor- und Nachteile der Systeme und die unter­schied­lichsten Anfor­de­rungen unserer Kunden. Daraus ist der Plan entstanden, eigene Hard- und Software anzu­bieten: Unsere Wallboxen C11E und C22E und das Lade­ma­nage­ment CUBOS.Connect sind das Ergebnis.

über­zeu­gende Argumente

Lade­punkte für höchste Ansprüche

C11E & C22E

Einsatz­be­reich

Die CUBOS Wallboxen eignen sich hervor­ra­gend für komple­xere Anwen­dungen mit Abrech­nung und Nutzer­gruppen. Sie meistern dank der Schnitt­stel­len­viel­falt die Vernet­zung mit dem Gebäude und ermög­li­chen dabei auch PV Überschussladen.

Features

  • PV Über­schuss­laden und inte­grierte dyna­mi­sche Last­re­ge­lung durch externe Führungsgröße
  • multi­user­fähig: kWh genaue Abrech­nung durch Backend oder Session Protokoll Export
  • förder­fähig nach KfW 439KfW 440 und KfW 441
  • Lade­leis­tung bis 22 kW – 10x schneller als an der Haushaltssteckdose
  • C11E im Einsatz
  • C11E im Einsatz
  • C11E im Einsatz

Bedien­kon­zept

Unsere Wallboxen sind in den Ausfüh­rungen C11E und C22E verfügbar und werden komplett in Deutsch­land gefertigt. Das sechs­eckige Design der massiven Edelstahl-Haube ist mit einer schwarz­matten Pulver­be­schich­tung veredelt. Die Unter­schei­dung der beiden Modelle liegt in der Eich­rechts­kom­for­mität, die die C22E zu 100% erfüllt.

Hinter der Status-Anzeige ist eine RFID-Einheit zur Authen­ti­fi­zie­rung verbaut. Das fest ange­schla­gene Kabel mit Typ-2-Stecker misst in der Standard-­Länge 7,0 Meter; indi­vi­du­elle Längen sind möglich. Die Wallboxen sind für eine Wand- oder Stelen­mon­tage glei­cher­maßen konzi­piert, eine stilvolle Edelstahl-Säule ist hierfür optional erhältlich.

Konnek­ti­vität und Schnittstellen

Die Lade­leis­tung kann stufen­weise bis 22 kW konfi­gu­riert werden. Die Boxen bringen hard­ware­seitig alle Voraus­set­zungen für ein voll­dy­na­mi­sches Last­ma­nage­ment und PV-Über­schuss­laden mit.

In der Premium-Ausfüh­rung mit 4G-Modul eignet sich die C11E hervor­ra­gend für Standorte, an denen keine Netzwerk-Anbindung verfügbar ist. Sie meistert dank der Schnitt­stel­len­viel­falt die Vernet­zung mit dem Gebäude und ermög­licht dabei auch PV-Überschussladen.

Die Anbindung an die CUBOS.Connect Cloud per OCPP Dienst erlaubt eine umfang­reiche Konfi­gu­ra­tion und ein komfor­ta­bles Manage­ment der Hardware.

Die modulare Bauweise bringt leis­tungs­starke Kompo­nenten zusammen

Die ausge­wählte Leis­tungs­ele­tronik ist erwei­terbar. Einzel­teile können separat gewartet und im Bedarfs­fall ausge­tauscht werden.

Wandhalterung Montageplatte Rahmen Versiegeltes Gehäuse Zähler Controller RFID-Modul Design

Das Design

mit verfi­zierter Stoß­fes­tig­keit IK08 und Schutz­klasse IP54 besteht aus pulver­be­schich­tetem Edelstahl und wurde bei Tempe­ra­turen von ‑30 bis 50° Celsius Stress getestet.

Das RFID-Modul

mit inte­grierter LED-Beleuch­tung ist einzig­artig: Die Eigent­ent­wick­lung vermit­telt den Status der Lade­sta­tion und dient gleich­zeitig als Benutzer-spezi­fi­sche Zugangskontrolle.

Der Controller

stellt eine durable Konnek­ti­vität her, wahlweise über WLAN, LAN oder 4G. Nutzen Sie diese Verbin­dung zur Fern­steue­rung der Lade­sta­tion und Über­mitt­lung von Daten in Echtzeit.

Der Zähler

kann mit permanent hohen Span­nungen arbeiten und ermittelt die exakte Leis­tungs­ab­gabe. Dadurch garan­tiert die Elek­tronik eich­rechts­kon­forme Ladevorgänge.

Welche Wallbox ist die richtige für Sie?

C11EC22E
Ener­gie­zählerMID-konformeich­rechts­kon­form
KfW förder­fä­hig³ja, KfW 439, 440¹, 441
ange­schla­genes Kabelja, 7,0 m
inte­griertes Kabelmanagement
Status­an­zeigen auf der Frontper LED-Modul, auto­ma­tisch dimmend
Wand- u. Stelenmontage
Lade­leis­tung1 bis 22 kW, 1- und 3‑phasig
Zugriffs­schutzper RFID, App und Backend
Konnek­ti­vitätCUBOS.Connect, OCPP, OCMF, Modbus TCP, EEBUS
mögliches Last­ma­nage­mentvoll­dy­na­mi­sches Last­ma­nage­ment inkl. PV-Überschuss-Laden²
¹ KfW 440 bei Konfi­gu­ra­tion auf 11 kW durch eine Elektrofachkraft
² in Verbin­dung mit einem kompa­ti­blen Ener­gie­meter im Hausanschluss
C11e Aufriss Front
C11e Aufriss Seite
20210910 C11e Rendering Schrägansicht

Status-Anzeigen der Wallbox

360°-Ansicht

Mit dem 3D-Modell können Sie sich die C11E reali­täts­ge­treu von allen Seiten ansehen.

Tipp: Rufen Sie diese Seite auf Ihrem Smart­phone oder Tablet auf, um sich mithilfe einer Augmented-Reality-Ansicht anzusehen, wie die Wallbox in Ihrer heimi­schen Garage oder an der Hauswand aussieht.

CUBOS bietet eine Komplett­lö­sung für gewerb­liche Ladeinfrastruktur

Egal, ob als Nach­rüst­lö­sung oder für eine Erst­aus­stat­tung – bei CUBOS bieten wir eine optimal aufein­ander abge­stimmte Kombi­na­tion aus Hardware und Software. Unsere Software CUBOS.Connect ist Ihr Einstieg in die wohl komfor­ta­belste Verwal­tung Ihrer Ladepunkte.

Sie haben Interesse oder Fragen? Jetzt Angebot anfragen.