Rufen Sie uns gerne an: 05308 52112255

Ladein­fra­struktur – indivi­duell abgestimmt auf Ihr Autohaus

Der richtige Anschluss an die Zukunft – für Ihr Team und für Ihre Kunden

In einem Autohaus ist Ladein­fra­struktur gleich aus mehreren Gründen ein Gamech­anger. Natürlich erwarten Fahrer von Elektro­autos in einem Autohaus gleich welcher Marke eine hohe Kompetenz und eine umfang­reiche Beratung zum Thema “Laden”. Und nach dem Werkstatt- oder Service­be­such soll das Kunden­fahr­zeug bitte nicht nur sauber, sondern auch aufge­laden sein. Hinzu kommen die Vorführ- und Ersatz­wagen, die selbst­ver­ständ­lich geladen werden müssen. Und schluss­end­lich steigt auch die Zahl der Mitar­bei­ter­fahr­zeuge mit Batterie stetig.

CUBOS ist Ihr Partner in dieser komplexen Ausgangs­si­tua­tion. Wir reali­sieren nicht nur Ihr Projekt und die Projekte Ihrer Flotten­kunden, sondern schulen auch gerne Ihre Teams und werden so zu Ihrem Partner in der Elektromobilität.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Sie von CUBOS profi­tieren können

Planung und Umsetzung

Wir konzi­pieren und reali­sieren Ihren indivi­du­ellen Ladepark mit zentralen Schnell­la­de­säulen, klassi­schen Wallboxen für längere Stand­zeiten und einem mitwach­senden Ladean­gebot an den Mitarbeiterparkplätzen.

Exper­ten­wissen für Ihre Berater

Wir infor­mieren und schulen Ihre Service- und Verkaufs­be­rater mit der Perspek­tive in die Zukunft, z. B. mit Blick aufs bidirek­tio­nale Laden oder eine ganzheit­liche Energie­ver­wal­tung inklusive Photo­vol­taik und Energiespeicher.

zufrie­dene Gewerbekunden

Jetzt stellen immer mehr Flotten auf Hybrid- und Elektro­fahr­zeuge um. Vermit­teln Sie CUBOS als Partner für die Errich­tung der passenden Ladein­fra­struktur und profi­tieren Sie von unserem Partnerprogramm.

Empfehlen Sie uns Ihren Firmen- und Flottenkunden

Besondere Heraus­for­de­rungen im Autohaus

Insbe­son­dere in Autohäu­sern ist die Sicht­bar­keit der Marken entschei­dend. Inzwi­schen hält nahezu jeder Automo­bil­her­steller eigene Wallboxen vor. Dieses Ladeer­lebnis soll dem Kunden natürlich vermit­telt werden.

Ein volldy­na­mi­sches Lade-Lastma­nage­ment bei begrenzter zur Verfügung stehender Leistung des Hausan­schlusses ist im Autohaus zwingend erfor­der­lich. Natürlich darf die Strom­ver­sor­gung für Werkstatt und Service dabei nicht gefährdet werden.

Die Ladesys­teme unter­schied­li­cher Hersteller an mehreren Stand­orten komfor­tabel zu verwalten und die Ladevor­gänge entspre­chend intern und extern abzurechnen, ist eine besondere Heraus­for­de­rung. Hier gilt es, eine passende Software zu identi­fi­zieren, die mit dem Ladepark wächst und Schnitt­stellen zu Ihren existie­renden Systemen bereit hält.